Die Wahrheit ist:   Eine freie Marktwirtschaft gibt es nicht, es ist Planwirtschaft !

Quelle: Youtube

Ganz wichtig.
ab min   6:00 Beispiel Automobilkonzerne
ab min 12:00 Beispiel Energiekonzerne

"Es gibt Keine Trennung zwischen Kapitalismus und Staat!"

Zur Erinnerung, Zitat von Benito Mussolini , welcher als faschistischer Diktator Italiens von 1922 bis 1943 herrschte. Ich bitte darum, dass man sich dieses Zitat im folgenden Kontext immer wieder vor Augen führt:

„Der Faschismus sollte Korporatismus heißen, weil er die perfekte Verschmelzung der Macht von Regierung und Konzernen ist.“

Jetzt wird hoffentlich klar, wer die Faschisten sind!
Es ist die Bundesregierung und die Konzerne.
Das sind die eigentlichen NaZis = National Zionisten.

"Der Dieb läuft aus dem Haus und ruft am lautesten: Haltet den Dieb"

Das Volk soll im Sozialismus gehalten und kontrolliert werden.
Alle sind gleich, kaum einer hat wirklich Eigentum. Die Menschen sind vollkommen entrechtet, auch wenn sie es nicht gleich merken. Deutlich wird es erst dem, der mit dem System in Konflikt gerät, sich an diesem Unrechtsystem die Nase stößt.

Die faschistischen Nazis bedienen sich der Linken Szene zur Kontrolle und Durchsetzung ihrer Ziele. Das ist der Grund warum die Politik die Antifa bezahlt um aufkeimenden Widerstand zu brechen.

Die Nazis im 3. Reich haben sich damals auch der linken, der NationalSOZIALISTEN bedient.

Nicht die PEGID, LEGIDA, DÜGIDA etc sind die Rechten faschisten.
Es ist unsere Regierung mit ihren Konzernverflechtungen.

Begreift endlich, dass wir hier die juristische und systemische Fortsetzung von NAZI Deutschland haben.

Unsere Kriminelle Regierung unter der Führung und Mitwirkung altgedienter NAZI Dynastien.
Was glaubt Ihr denn warum soviel Adel in der Politik vertreten war und ist.
De Maizere, von der Leyen, zu Gutenberg, von Dittfurt, Graf Lambsdorf, uvm.

Die "Auserwählten" vererben die Macht innerhalb der eigenen Reihen.
Das ist ihr Grundsatz.


Das Führerprinzip
 
Der Staat im Nationalsozialistischen Weltbild 1933
II. Die Lehre von der autoritären Staatsführung   Seite -36-

1. Die Eignung zum Führer

   Die Befähigung zum politischen Führer ergibt sich nicht
   aus Bildung und Wissen, sondern ist angeboren.

Quellen:

Dr. Rath Foundation "profit-over-ilfe.org" http://tinyurl.com/nu77kuk

Der echte und wirkliche Faschismus :  http://tinyurl.com/jf3qxt9

Siehe auch : http://rodinagermaniya.ru/index.php/de/rothschild-de