Seit 2013 wurden Urkunden an die Botschaft der Russischen Föderation in Berlin oder an die Russische Föderation in Moskau per Post versendet. Die Urkunden sind dort nutzlos und werden nicht weiter beachtet. Die Kommission 146 betreibt die Umsetzung des Artikels 146 aus dem Grundgesetz seit 2009. Die Annahmestelle für Emails und das Postfach 146 wurden eingerichtet, damit die Urkunden 146 nur an einer Stelle angenommen werden. Im Register wird der Eingang jeder Urkunde bestätigt, wenn der Urkundeninhaber seine Ausweisnummer freigibt. Die Urkunden sind der Nachweis für die "Umsetzung des Artikels 146" und setzen nach der Volksabstimmung die Überleitungs-Verfassung in Kraft.

Register Urkunden 146

2009 2010 2011 2012
2013 2014 2015 2016
Es wurde mehrfach per Email nachgefragt, ob die K 146 eine Verbindung zu anderen Betreibern von Internetseiten mit gleichem Thema hat. An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass die Kommission 146 mit der Umsetzung Artikel 146 GG keine weiteren Außenstellen besitzt. Die Urkunden 146 sind Copyright geschützt und weisen auf das Urheberrecht hin. Die Domänennamen und der Begriff Kommission 146 sind nachweislich ab 2009 registriert. Der Betreiber eines Internetportals wurde wegen der Verwendung unserer urheberrechtlich geschützen Inhalte 2014 in Moskau strafangezeigt.

Ausweisnummer

Die Kommission 146 hat beschlossen, die in Kopie angenommenen Urkunden mit der Ausweisnummer in einer Liste einzutragen und zu veröffentlichen. Die Ausweisnummer ist eine eindeutige Nummer zur Identifikation eines Ausweises (Personalausweis oder Reisepass). Der Inhaber einer Urkunde kann dann anhand seiner Ausweisnummer den Eingang seiner Urkunde auf der Liste kontrollieren.

AusweisNr


Die Kommission 146 nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst.

Wo findet man die Personal-Ausweisnummer
PA H


oder die Reisepass-Ausweisnummer?

RP H